Close

Dezember, 2019

27Dez(Dez 27)19:00(Dez 27)19:00Treffpunkt Selbsterkenntnis - onlineEin Raum für Authentizität.19:00 - 20:00

Mehr

Veranstaltungsdetails

Du bist einfühlsam, empathisch, spirituell und fühlst dich bereit für Neues, für persönliche Entwicklung und Wachstum. Wer wirst du sein, wenn die Programme und Vorstellungen die dir von außen gegeben wurden, dich nicht mehr beeinflussen weil sie dir bewusst geworden sind?

Wir treffen uns ca. zweimal im Monat mit Zoom in einem Online-Meeting. Du schickst mir eine E-Mail, und sende ich dir den Link mit dem du in den Online-Raum gelangst. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Absicht: um Kenntnis voneinander zu haben, sich kennen zu lernen, einander zuzuhören. Ganz im Sinne von Antoine de Saint-Exupéry, Freundschaft mit dem Fuchs: sich vertraut miteinander machen. Es gibt keine Verpflichtung und keine Abhängigkeit. Wenn du da bist, bist du da und wenn nicht, dann nicht. In Zweiergruppen beschäftigen wir uns mit einem bestimmten Thema und erforschen uns selbst im Umgang damit. Weiter unten findest du eine Beschreibung dazu.

Zum Neumond: “Um zu einer tieferen Sinnhaftigkeit zu kommen, ist es notwendig sich auf das Wesentliche zu beschränken. Im Loslassen und in der Achtsamkeit auf uns selbst können wir Licht und Frieden in uns finden. Dazu ist es allerdings notwendig, sich alten Verletzungen und noch nicht ganz verheilten Wunden zu stellen. Deren Integration hilft uns, in uns ganzer und heiler zu werden.” Norbert Giesow

An diesem Abend wie auch am nächsten Termin am 10. Januar geht um das Thema “Loslassen”, ein beliebtes Thema zum Jahreswechsel und trotzdem gar nicht so leicht zu realisieren.

Info zum Zweier-Setting: Dyade=Paar, Inquiry=Erkunden: Wir haben einen Fokus mit dem wir uns beschäftigen. Der Beobachter ist offen, absichtslos und präsent. In dem du in dir voll präsent und aufmerksam da bist, gibst zu dem, der im Prozess ist, einen wertschätzenden und sicheren Raum. Du sprichst nicht. Wenn du allerdings mit deinen eigenen Gedanken beschäftigt bist, bist du nicht präsent. Die zweite Person geht in einen Prozess, taucht tief in sein inneres Wesen ein und lässt sich überraschen was in zu der Frage oder dem Fokus in ihm auftaucht und spricht es aus. Du machst neue Erfahrungen und hast neue Erkenntnisse über dich selbst. Nach 5 min. werden die Rollen getauscht.

The Bowl of Light: Im alten Hawaii erzählte man sich eine besondere Geschichte: Jeder Mensch kommt als Lichtschale auf die Welt. Im Laufe seiner Sozialisierung und Prägung, mit all den Erlebnissen und Erfahrungen kommen Steine in die Schale und es wird immer dunkler. Irgendwann sollte man beginnen, die Steine wieder loszulassen. Nach und nach werden wir wieder das was wir wirklich sind: Licht und Liebe.

Zeit

(Freitag) 19:00 - 20:00

Veranstalter

Birgit Mies

X